Fotoalbum

SERVUS PETER wurde am 20.10.2017 als bestes Musical 2017 in der Filharmonie in Filderstadt ausgezeichnet.

SERVUS PETER am 27.1.2017 in Wilhelmshaven

Peter Grimberg der Hauptdarsteller, Autor und Regisseur

Nominiert zum besten Tourneemusical 2017, die Auszeichnung erfolgt am 20.10.2017 in Filderstadt

Dieter als Aushilfskellner "EINZ" aus Frankreich

  Lieber Show- und Musicalfan,

Gestern, 19.4.2017 ging in der Lichtburg, Essen die Frühjahrstournee von Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander zu Ende. Viele Gäste kamen, um schnell noch einmal für ein paar Stunden die heile Welt zu genießen.
Es war eine tolle Zeit (vom 3.1.-19.4.2017) mit vielen Besuchern und guten Begegnungen. Doch die Tournee geht weiter, im Mai dann in Österreich und ab Herbst heißt es auch in Deutschland wieder

"Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander".
Wir danken allen Besuchern, für die stets tolle Stimmung in den einzelnen oft "ausverkauften" Hallen und die uns mit nicht enden wollendem Applaus und mit Standing Ovations gezeigt haben weiterzumachen. Es war einfach toll mit Euch und wir freuen uns, wenn Ihr uns wieder einmal besucht.
Dieses Musical wurde als erfolgreichstes Tournee-Musical 2017 nominiert und die Auszeichnung dazu ist am 20. Oktober 2017 in Filderstadt. Mit Stolz können wir sagen, zu bis jetzt 250 Vorstellungen kamen immerhin 150.000 Besucher. DANKE
Die ersten Termine ab Mai 2017 unter www.peter-grimberg.de/termine

weitere Termine folgen

 

Das Musical "Servus Peter" hat schon das 2. Jubiläumsjahr beendet, welches anl. des 90. Geburtstages von Peter Alexander in Deutschland, Österreich und Luxemburg unterwegs war. Zahlreiche zufriedene und glückliche Besucher geben uns Recht und spornen uns weiter an.

Jetzt stehen für die Saison ab Frühjahr 2017 wieder viele Termine zur Verfügung. Diese einzigartige Hommage an Peter Alexander besticht durch viel Witz und Charme. Weder die Lachmuskeln noch das musikalische Erlebnis kommen zu kurz. Durch aktuelle Presseberichte kannst Du Dich selbst von der Show überzeugen.

Du möchtest auch ein unbeschreibliches Erlebnis erfahren? Dann sicher Dir schnell Tickets. Alle Termine und Tickets findest Du in unserem Ticketshop.

 
Aufgrund der großen Nachfrage findet wieder ein besonderes Highlight  im Kölner Millowitsch-Theater am 23.6.2017 statt.
Dann gastiert "SERVUS PETER" - Eine Hommage an Peter Alexander bereits zum 7. Mal in diesem ehrwürdigen Haus.
Karten gibt es bei fanclub@peter-grimberg.de auch per Telefon 0221/841876 oder bei KölnTicket.
 
Ein Tipp: Auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten für Großeltern, Eltern oder sich selber.
 
 
 

Hier der Bericht zur Premiere am 28. September 2011:

RuhrStadt Recklinghausen: Rudi Carrell wäre stolz

Gleich zwei Entdeckungen des Showgiganten Rudi Carrell stehen am 28.September 2011 auf der Bühne des Ruhrfestspielhauses. Anlässlich der Premiere von „Servus Peter – die musikalische Komödie“ treffen die beiden Akteure aus dem Ruhrgebiet wieder zusammen.

 

Unvergessen die großen Samstagabendshows des legendären Showmasters. Generationen erlebten Shows wie „Am laufenden Band“, „Herzblatt“, „Lass Dich überraschen“ und „7Tage-7Köpfe“. Wesentlicher Bestandteil dieser Shows waren immer die Kandidaten. Einige dieser sind heute Stars im deutschen Showgeschäft. Ob der beliebte Comedien Jörg Knör oder der Schauspieler Mark Keller, alle stammen aus Carrell´s Talentschmiede.

Anfang der 90er Jahre waren es die herzzerreissenden Überraschungen und die Imitatoren, die eine ganze Nation unterhielten. „Zu dieser Zeit saßen noch bis zu 20 Million Zuschauer vor dem Fernseher und am nächsten Tag kannte dich jeder.“, berichtet „Servus Peter“–Hauptdarsteller und Drehbuchautor Peter Grimberg. Damals trat er als Imitator von Jackie Wilson stilecht im Glitzerjacket und Haartolle auf und erinnerte an den Top-Hit „Reet Petite“. Es folgten viele Jahre auf den Bühnen der ganzen Welt mit unterschiedlichsten Showprogrammen.

Peter Grimberg und Rudi Carrell

Heute konzentriert sich der sympathische Familienvater aus Herne auf die Hits der 50er und 60er Jahre in deutscher Sprache. So präsentiert er souverän im Kellnerfrack Hits wie „Komm und bedien´ Dich bei mir“, „Marina“ und natürlich auch „Im weißen Rössl“, denn unsere musikalische Komödie spielt im Biergarten des wohl bekanntesten Wirtshaus der Alpenregion.

In gleicher Kulisse findet sich dann auch der Zweite im Bunde. Horst Freckmann aus Bochum. Seinerzeit als Imitator von Harald Juhnke schlank im Smoking, dem Original sehr ähnlich und verblüffend in der Stimme. „Heute, zwanzig Jahre und vierzig Kilo später, konzentriere ich mich auf die komischen Rollen und hab einen wenig Heinz Erhardt in meinem Herzen, in der Stimme und auch auf der Anzeige meiner Personenwaage.“, lacht er und freut sich auf seine witzige Rolle in der musikalischen Komödie.

 

Harald Juhnke und Horst Freckmann

In den Rollen des Oberkellner Peter und des etwas schrulligen Kellner Heinz, werden beide neben weiteren großartigen Kollegen und Kolleginnen wie Musicalstar Michaela Kovarikova aus Wien (u.a. „König Ludwig“, Kempten), Mathias Schiemann (u.a. „Joseph“, Essen), Inga Strothmüller (Hansa Theater, Dortmund), und Dieter Grimberg (Sänger und Musikproduzent) die Besucher ins idyllische Österreich an den wunderschönen Wolfgangsee einladen.

Dort erleben die Besucher des Ruhrfestspielhauses dann brillante Stimmen, einen kräftigen Schuss Humor und die ganz großen Gefühle. Aus dieser einmaligen Mischung wird dann „Servus Peter – die musikalische Komödie“.

Da die Liebe bekanntlich im Detail liegt, runden ein malerisches Bühnenbild, liebevolle Kostüme und die zum größten Teil originalen Requisiten aus dieser Zeit die erstklassige und kurzweilige Inszenierung ab.

„Zu gern hätten wir Rudi zu diesen besonderen Abend eingeladen.“, so die beiden Akteure, „Wir sind sicher, er wäre stolz gewesen!“.

(von Anna Katharina Balkenhol)